Träger / Geschichte

Träger: Katholische Kirchenstiftung St. Konrad in der Verantwortung von Herrn Pfarrer Dr. Schinagl

Begonnen hat die traditionelle Zeit der Pfarrkindergärten mit der Gründung des Kindergartens St. Jakob im Jahre 1952 durch Herrn Stadtpfarrer Johann Neumair.
Nach seinem Tod übernahm die katholische Kirchenstiftung St. Jakob die Trägerschaft.

Der Pfarrkindergarten St. Konrad wurde von Stadtpfarrer Ludwig Bauer 1972 eröffnet.
Da wir eine lange Zeit mit vielen Kindern hinter uns haben, war aufgrund der Abnutzung im Jahr 1998/99 eine Generalsanierung nötig. Im Kindergartenjahr 2010/2011 wurde unser Haus nochmals saniert und modernisiert.

Im September 2008 wurden die beiden Pfarrkindergärten zusammengelegt. Es entstand das Haus für Kinder St. Jakob / St. Konrad mit vier Kindergartengruppen, einer Kleinkindergruppe und einer Schulkindergruppe.